Zotero Plugin für MS Word Windows

Zotero Plugin in MS Word (Windows) integrieren

Jeder, der schon mal wissenschaftlich gearbeitet hat, kennt das Thema des Zitierens. Zum Glück gibt mittlerweile Tools, wie „Zotero„, die man auch in Microsoft WORD, aber auch in andere Textverarbeitungsprogramme, als Plugin integrieren kann. Hier eine kleine Anleitung, wie man sein WORD Programm mit dem Plugin Zotero erweitert.

Zotero installieren

  • Zotero von zotero.org downloaden
  • Zotero installieren
  • Word öffnen und schauen, ob bereits ein neuer Tabreiter „Zotero“ vorhanden ist. Wenn nicht, die weiteren Schritte durchführen

Zotero Plugin manuell in Word einfügen

Wenn Zotero nicht automatisch das Plugin in Word integriert hat, muss man manuell die .dotm-Datei von Zotero in den Startup-Ordner von Word kopieren. Und das geht so:

Zuerst schaut ihr mal nach, wo euer Startup-Ordner von Word überhaupt liegt. Dazu öffnet ihr Word und geht unter Optionen => erweitert => Klick auf den Button „Dateispeicherorte“. Da seht ihr den Pfad des Startup Ordners. Das sollte zirka dieser Pfad sein:

C:\Users\::username::\AppData\Roaming\Microsoft\Word\STARTUP

Den AppData Ordner ruft man am schnellsten auf, indem ihr unten in die Windows 10 Suche „%Appdata%“ eintippt.

Zuguterletzt geht ihr parallel in den Zotero Ordner, wo die DOTM-Datei liegt:

C:\Program Files (x86)\Zotero\extensions\zoteroWinWordIntegration@zotero.org\install

Die kopiert ihr dann in den Word Startup Ordner und startet Word neu. Das war’s! Jetzt solltet ihr einen neuen Tabreiter „Zotero“ in eurem Word haben.

Emanuel

Emanuel Grand, Gitarrist, Sänger und Songwriter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.