I never knew what love was (Musikvideo)

Heute darf ich euch endlich mein zweites Musikvideo präsentieren! „I Never Knew What Love Was“ ist die nächste Single-Auskopplung aus meinem Solo-Album Waiting.

Es hat etwas länger gedauert, aber ich habe mich erst auf dem Gebiet des Videodrehens gut einleben müssen. 🙂

Ich habe mir selbst das Ziel gesteckt, nur No-Budget-Videos mit dem Smartphone zu drehen, da man einfach flexibler ist, wie man in diesem aktuellen Video sehen kann. Denn: es gab in diesem Winter genau 1 Tag in Wien richtig viel Schnee und genau diesen einen Tag habe ich für euch festgehalten. 😉

Es hat wirklich in Massen runtergeschneit und es war richtig glatt. Man kann an meinen Haaren sehen, wie durchnässt & beschneit wir nach 2-3 Stunden waren. Ich denke, es hat sich ausgezahlt und es wurden tolle Bilder!

Die Story haben wir an einem Adventmarkt gedreht, da ich den Song perfekt für die Weihnachtszeit finde. Auch hier haben wir nicht an Kitsch gespart und alles eingefangen, was leuchtet und glänzt.

Ich freue mich immer über freiwillige Akteure in meinen Videos, die mich unterstützen wollen und vor allem Spaß an der Sache haben. Ganz besonders toll fand ich es, dass unser Liebespärchen in diesem Video echt ist und er ihr genau an dem Drehtag einen Heiratsantrag gemacht hat. Mehr Authentizität geht wohl nicht, oder? 😀

Vielen Dank also an Marlies, Lukas, Bianca, Geri und Stefan für eure Hilfe bei der Umsetzung!!! <3 <3 <3

Viel Spaß beim Ansehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.