Waschball statt Waschmittel

Ich liebe frisch gewaschene und gut riechende Wäsche, weiß aber auch, dass Waschmittel nicht nur recht teuer sind, sondern auch unsere Umwelt (Abwasser) belasten. Ebenso Weichspüler.

Aber wer hätte gedacht, dass es da eine echt coole Alternative gibt? Es gibt sie und nennt sich Waschkugel, oder auch Waschball.

Dieses Ding hat mich nur € 5,- (bei Amazon) gekostet und hat mich mittlerweile echt überzeugt. Es tut genau das, was Waschmittel tun, nämlich die Wäsche rein waschen, da sich beim Waschgang ebenso Tenside bilden. Sogar mein verschwitztes Sportgewand hat der Waschball, genauso wie herkömmliches Waschmittel sauber und geruchsfrei bekommen.

Ja, ich klinge jetzt ein wenig wie ein Waschmittel-Testimonial, bin aber ehrlich begeistert, dass diese Waschbälle funktionieren, keine Verarsche sind und man damit auch noch etwas Gutes für die Umwelt tut. Nebenbei kommt es einen wesentlich billiger und man unterstützt nicht die bösen großen Waschmittel-Riesen, denen man sowieso Preisabsprachen nachsagt.

Da der Waschball selbst keine Duftstoffe abgibt, empfehle ich statt eines Weichspülers einen Bio Wäscheduft zu kaufen. Die riechen sensationell und sind angeblich auch besser für die Umwelt. Kriegt man beides nur im Reformhaus, oder im Internet zum Bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.